*
 Familienaufstellung: Termine, Anmeldungen und Informationen
 Anmeldung Genogramm Informationen Familienaufstellung

Nächste Termine: 

Sonntag, 9. April 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Themen: Ablösung des Familienschicksals und ablösen des eigenen Schicksals, Selbstintegration

Freitag, 5. Mai 2017 von 18.30- ca. 22.30 Uhr

Weitere Termine gerne nach Absprache. Jeder Termin kann einzeln wahrgenommen werden.

Kosten: Eigene Aufstellung     € 150.--

               Stellvertreter              €   30.--

Snacks und Getränke werden gestellt.

Es finden laufend Familienaufstellungen in meiner Praxis statt. Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine e-mail, wenn Sie daran interessiert sind. Gerne nehme ich Sie auch in meinen Verteiler auf.


Familienaufstellungen/Systemaufstellungen 

Aufstellungen sind für mich eine der besten und schönsten Methoden um an unterbewußten Thematiken zu arbeiten und aufzulösen und gleichzeitig in seine Kraft zu kommen. Es gibt für mich außer der Psychokinesiologie keine andere Methode, die in kürzester Zeit so viel erreichen kann. Trotz dessen ich schon mehrere Jahre alle zwei Wochen Aufstellungen leite, fasziniert mich diese Methode jedes Mal aufs Neue und ich bin dankbar, daß ich auf diese Therapieform während meiner Ausbildung gestoßen bin.

Familienaufstellungen sind eine effektive und eindrucksvolle Methode, sehr viele Probleme zu lösen. Private und berufliche Konflikte, Erschöpfung, Stress, Ängste und psychosomatische Erkrankungen können oft Folge unbewusster, symbiotischer Muster sein. 

Sein Selbst zu leben ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um ein Leben gesund und glücklich zu leben. Oft ist dies nicht möglich. Auf Grund von Familienverstrickungen, auch in früheren Generationen, oder auf Grund von Überlebensstrategien, die entwickelt wurden, um sich der Umgebung und deren Erwartungen anzupassen, wurden eigene Bedürfnisse und Wünsche unterdrückt. Durch eine Familienaufstellung oder Systemaufstellung können Verstrickungen und Überlebensstrategien aufgedeckt werden, die nur in unserem Unterbewusstsein verankert sind und nicht mit dem Verstand erkannt werden. Der Klient erlebt in der Aufstellung, dass er sich abgrenzen darf, seinen eigenen Raum wahrnehmen kann und sich besser schützen kann. Dies führt zu einem intensiveren Zugang zu sich selbst und damit zu mehr Selbstbestimmtheit, Kongruenz und Eigenverantwortung. 

Wie wird eine Familienaufstellung durchgeführt? 

Eine Gruppe von ca. 10 Personen, die sich meist nicht kennen, sitzen in einem Kreis zusammen. Der Klient/die Klientin, die aufstellt, erläutert sein/ihr Anliegen, möglichst in einem Satz und sucht sich dann für Familienmitglieder,  für Symptome, Ziele und für seine Selbstanteile (schwach und stark) jeweils einen Stellvertreter. Die Stellvertreter werden im Kreis von derm/der Aufsteller/in aufgestellt und fühlen sich in ihre Rollen ein, und beobachten ihre Emotionen und Symptome, die sich beim Hinzukommen von anderen Stellvertretern verändern.

Die Aufstellungsleiterin führt nun durch den heilenden Prozess durch Veränderung der Positionen, durch heilende Sätze oder durch Abgrenzungsrituale bis ein neues, stimmiges Bild entsteht. 

Die Aufstellungen finden im geschützten Rahmen statt und sind lösungsorientiert. D.h. gefundene Symbiosemuster oder Blockaden werden direkt aufgelöst, ohne zu fragen, warum diese da waren oder welche Ursachen ihnen zugrunde liegen. Des Weiteren wird der Klient immer mit seinem Selbst verbunden, um in seine Kraft zu kommen.

Die Aufsteller werden auch nach der Aufstellung nicht alleine gelassen und können mich jederzeit gerne per E-Mail oder Telefon kontaktieren um eventuelle Fragen zu klären. Grundsätzlich wird jedoch nach einer Aufstellung, diese nicht besprochen, da die Wirkung auf Energieebene stattfindet und erst einmal wirken sollte. Die Wirkungen von Aufstellungen können auch noch nach Wochen sichtbar werden und dies nicht nur beim Aufsteller, sondern im ganzen Familiensystem bzw. System. 

Teilnahme ohne eigene Aufstellung?

Aufstellungen können eine sehr heilende Wirkung haben, auch wenn man nicht selbst aufstellt, oder auch keine Stellvertreter sein möchte.

Wenn Sie noch nie an einer Aufstellung teilgenommen haben, so ist es sicher eine schöne Möglichkeit, zuerst einmal an einer Aufstellung teilzunehmen und auch zu schauen, ob Ihnen der Aufsteller liegt. 

Sollten Sie schon einmal bei mir aufgestellt haben, so dürfen Sie kostenlos dabei sein, und können durch die Aufstellung eines anderen, die Wirkung Ihrer eigenen Aufstellung nochmals vertiefen.  

Einzelsitzungen 

Aufstellungen können auch in Einzelsitzungen ohne weitere Personen durchgeführt werden. Hierzu benötigt man ca. 1 1/2 bis 2 Stunden, inklusive Vor- und Nachgespräch. Eine Therapieform, die sehr viel in Bewegung setzen kann. Bei der Einzelaufstellung werden anstatt Stellvertreter Blätter mit den Namen der Personen auf den Boden ausgelegt und im Raum verteilt. Dann stellt sich der Klient auf die jeweiligen Positionen und erlebt so die Jetzt-Situation auf neue und umfassende Weise. Dann wird eine Lösung erarbeitet und mit allen Sinnen emotional und kognitiv erlebt.

Weitere Informatiionen können Sie auch auf der Homepage von meinem Ausbilder Dr. Ero Langlotz, München finden.  

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Interesse an Aufstellungen haben! 

Literaturempfehlung: 

Symbiose in Systemaufstellungen, Dr. Robert Langlotz, Springer Verlag

Was die Seele krank macht und was sie heilt von Thomas Schäfer, Knaur Verlag

  Anmeldung zur Familienaufstellung

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail